Aktuelle Seite: Startseite AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen der renergie Allgäu e.V.

§ 1 Geltung der Bedingungen

Für Bestellungen von Tickets für Veranstaltungen jeder Art des renergie Allgäu e.V., Adenauerring 97, 87439 Kempten (http://www.renergie-allgaeu.de), nachfolgend Anbieter genannt, und Dritten, nachfolgend Kunden genannt, über das Internet gelten ausschließlich die vorliegenden Bedingungen, welche der Kunde mit Anklicken des Buttons „Reservierung bestätigen“ akzeptiert.

§ 2 Angebot und Vertragsschluss

  1. Die Auflistung der jeweiligen Veranstaltungsmodule auf der Website des Anbieters http://www.renergie-allgaeu.de enthält kein rechtlich bindendes Vertragsangebot, sondern lediglich eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe eines Angebots für die Buchung durch den Kunden. Durch Anklicken des Buttons „Reservierung bestätigen“ gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung der ausgewählten Veranstaltung ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Vertrag zustande gekommen.
  1. Falls der Kunde nichts anderes bestimmt hat, ist der Anbieter im Falle des Ausverkaufs der gewünschten Veranstaltung berechtigt, anstatt der Nichtannahme des Angebots ohne vorherige Mitteilung die Ticketzahl des Kunden zu limitieren.
  1. Der Kunde erhält vom Anbieter mit der Bestätigungsemail das Ticket zum Selbstausdruck in PDF-Format, sog. Print@home Ticket. Der Kunde muss das Ticket selbst ausdrucken (Acrobat Reader erforderlich). Der Zutritt zur jeweiligen Veranstaltung erfolgt ausschließlich mit diesem Print@home Ticket. Gekaufte Print@home Tickets werden grundsätzlich nicht zurückgenommen.

§ 3 Preise sowie Zahlungsbedingungen

  1. Die Preise schließen die gesetzliche Umsatzsteuer ein.Maßgeblich sind nur die zum Zeitpunkt der Bestellung genannten Preise.
  1. Folgende Zahlungsmöglichkeiten bestehen:

1.   Bar: Im Falle der Barzahlung erfolgt die Bezahlung des Tickets für die gebuchte Veranstaltung vor Ort in Bar.

2.   Rechnung:In diesem Fall bekommt der Kunde die Rechnung per Post zugeschickt. Der vereinbarte Betrag ist sodann innerhalb der dort angegebenen Zahlungsfrist auf das Bankkonto des Anbieters zu zahlen.

3.   Eine Zahlung gilt jeweils erst dann als erfolgt, wenn der Anbieter über den Betrag verfügen kann.

§ 4 Widerrufs- und Rückgaberecht

Soweit der Anbieter auf der Webpräsenz http://www.renergie-allgaeu.de Dienstleistungen aus dem Bereich der Freizeitveranstaltungen, z. B. Tickets für E-Touren, anbietet, liegt gemäß § 312b Abs. 3 Nr. 6 BGB kein Fernabsatzvertrag im Sinne von § 312b BGB vor. Dies bedeutet, dass ein zweiwöchiges Widerrufs- und Rückgaberecht in diesem Fall nicht besteht. Jede Bestellung von Tickets für solche Freizeitveranstaltungen ist damit unmittelbar nach Bestätigung durch den Anbieter bindend und verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Tickets. Widerruf und Rückgabe können in diesem Fall gegebenenfalls aus Kulanzgründen im Einzelfall gewährt werden. Ein Rechtsanspruch hierauf besteht jedoch nicht.

Soweit es sich bei dem Kunden um einen Verbraucher im Sinne des § 13 BGB handelt und der Kunde Veranstaltungen bucht, die nicht auf die Gestaltung der Freizeit ausgerichtet sind, gilt folgendes Widerrufsrecht:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (renergie Allgäu e.V., Adenauerring 97, 87439 Kempten, Telefon 0831-52 62 680-0, Telefax 0831 / 5262680-19, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich etwaiger Lieferkosten, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

 


Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An:

renergie Allgäu e.V.
Adenauerring 97
87439 Kempten
Telefax 0831 / 5262680-19
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen

Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der

folgenden Dienstleistung (*)

- Bestellt am (*)/erhalten am (*)

- Name des/der Verbraucher(s)

- Anschrift des/der Verbraucher(s)

- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

- Datum

______

(*) Unzutreffendes streichen.

 


§ 5 Haftung

  1. Schadensersatzansprüche sind unabhängig von der Art der Pflichtverletzung einschließlich unerlaubter Handlungen, ausgeschlossen, soweit nicht vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln vorliegt.Dies gilt auch für mittelbare Folgeschäden wie insbesondere entgangenen Gewinn, entgangener Nutzungsmöglichkeit oder immaterieller Werte sowie für Schäden, die dem Kunden durch verspätete Lieferung entstehen.
  1. Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet der Anbieter für jede Fahrlässigkeit, jedoch nur bis zur Höhe des vorhersehbaren Schadens.
  1. Die Haftungsbeschränkungen und – ausschlüsse in den Absätzen 1 und 2 gelten nicht für Ansprüche, die wegen arglistigen Verhaltens des Anbieters entstanden sind sowie für Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz sowie für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.
  1. Soweit die Haftung des Anbieters ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für Angestellte, Arbeitnehmer, Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters.

§ 6 Veranstaltungsänderungen

Die Veranstaltungen finden nur bei Erreichen einer Mindestteilnehmerzahl statt. Der Anbieter behält sich vor, eine Veranstaltung aus Gründen, die er nicht selbst zu vertreten hat, zum Beispiel Krankheit des Referenten, nicht ausreichende Beteiligung etc., abzusagen oder räumlich und/oder zeitlich zu verlegen, sofern der Zweck der Veranstaltung nicht beeinträchtigt wird. Sollte eine Veranstaltung nicht stattfinden, werden die Teilnehmer an die bei der Anmeldung angegebene Adresse umgehend informiert und erhalten bereits gezahlte Teilnahmegebühren zurück. Den angemeldeten Teilnehmern können Alternativtermine angeboten werden. Bei Einigung auf einen Alternativtermin entfällt die Erstattung der bereits gezahlten Teilnahmegebühr. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

§ 7 Haftungsausschluss für fremde Links

Der Anbieter verweist auf http://www.renergie-allgaeu.de zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt nachstehendes: Der Anbieter erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten hat. Deshalb distanziert sich der Anbieter ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten Dritter auf http://www.renergie-allgaeu.de und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.

§ 8 Datenschutzrichtlinien

Der Anbieter nimmt den Schutz von persönlichen Daten sehr ernst. Hinsichtlich des Datenschutzes gilt die Datenschutzerklärung des Anbieters. welche hier zu finden ist.

§ 9 Gerichtsstand / geltendes Recht

  1. Alleiniger Erfüllungsort für Lieferung, Leistung und Zahlung ist Kempten (Allgäu), sofern der Kunde Unternehmer im Sine von § 14 BGB ist.
  1. Der Vertrag unterliegt ausschließlich deutschem Recht ohne dessen etwaigen Verweis auf ein anderes ausländisches Recht.

§ 10 Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen oder eine Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so soll hierdurch die Gültigkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt werden. Bei Unwirksamkeit einer Bestimmung tritt an deren Stelle die einschlägige gesetzliche Bestimmung (§ 306 Abs. 2 BGB).

Mehr in dieser Kategorie: « Impressum Anfahrt »
Aktuelle Seite: Startseite AGBs

renergie allgäu e.V.

renergie Allgäu e.V.
renergie e.V. bei FacebookAdenauerring 97
87439 Kempten
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!