Verfügbarkeit: 50

Anmeldeschluss:10.10.2017 12:00
Beginn:25.10.2017 08:30
Ende:25.10.2017 16:30

Impulse für die Energiewende vor Ort

In der inspirierenden Atmosphäre des Klosters Roggenburg treffen sich Kommunalvertreter aus ganz Bayern und erhalten anregende Impulse und wichtige Informationen für eine nachhaltige und effiziente Strom- und Wärmeversorgung vor Ort.

Bürgermeister, Gemeinderäte, Mitglieder örtlicher Energieteams und Kommunalvertreter aller Art sind eingeladen zum Großen Kommunalen Energieforum mit Exkursion im Kloster Roggenburg.

Pater Roman Löschinger wird die Gäste zunächst auf die spirituelle Dimension und Bedeutung der Energiewende einstimmen, danach stellt Roggenburgs Bürgermeister Mathias Stölzle das umfassende Energiekonzept seiner Gemeinde vor.

Ein weiteres Beispiel für ein gelungenes Energiekonzept erleben die Teilnehmer bei der abschließenden Exkursion ins nahe gelegene Waltenhausen, wo derzeit die ersten Maßnahmen aus dem Energienutzungsplan umgesetzt werden, den der Verein renergie Allgäu vor zwei Jahren gemeinsam mit Bürgermeister und Bürgern entwickelt hatte.

Vormittags stehen Fachvorträge zu den Themenfeldern „Raumverträglicher Ausbau von Erneuerbaren Energien“, „Energienutzungsplan“ und „Energetische Gebäudesanierung“ auf dem Programm. Nachmittags gibt es unter anderem einen Exkurs in den Bereich „E-Mobilität“. Birgit Herbst, Bürgermeisterin der Gemeinde Spardorf informiert über ihr e-mobiles Car-Sharing-Modell. Der Kemptener Professor Dr. Andreas Rupp stellt die Ergebnisse seiner Mobilitätsanalysen vor.

 

 

 

Ort

renergie allgäu e.V.

renergie Allgäu e.V.
renergie e.V. bei FacebookAdenauerring 97
87439 Kempten
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!