Apell „Bürgermeister für die Energiewende“


Letzten Herbst haben sich, angestoßen von BUND und LEE, einige Bürgermeister getroffen, um sich in einem Appell für mehr Klimaschutz und für die Energiewende auszusprechen und gleichzeitig die dafür nötigen Rahmenbedingungen einzufordern. Den Appell “ Unsere Gemeinden mit der Energiewende stärken“ mit den mittlerweile 40 Unterstützern findet ihr hier:

Appell_UnsereGemeindenMitDerEnergiewendeStärken_08.01.2020

Aktuell konzentrieren sich die Rückmeldungen der Bürgermeister stark auf den Landkreis Landsberg und rund um den Starnberger See. Der Rücklauf zeigt aber, dass viele Bürgermeister diesen Appell unterstützen – im Landkreis Landsberg z.B. 22 von 29 und damit 75%! Der Erfolg ist sicherlich auch darauf zurückzuführen, dass Erwin Karg, 1. Bgm Fuchstal, das Thema bei der Bürgermeisterdienstbesprechung zur Sprache gebracht und dort gleich Unterschriften gesammelt hat.

Also: Viele Kommunen, Kommunalpolitiker und Bürgermeister in Bayern sind für die Energiewende und möchten diese gerne umsetzen. Diese Stimmen werden zum Teil aber nicht gehört, da u.a. Aussagen von Städte- und Gemeindetag gegenüber der Landespolitik eher das Gegenteil vermuten lassen. Es ist enorm wichtig, der Politik zu zeigen, dass die Kommunen hinter einer Energiewende mit Windenergie stehen!

 

Wer unterzeichnen will, sendet einfach eine Mail mit

  1. Einer kurzen Bestätigung „Ich/Wir unterstützen den Appell „Unsere Gemeinden mit der Energiewende stärken“ und
  2. Dem Namen und der Position des Unterzeichners und der Bezeichnung der Kommune

an info@renergie-allgaeu.de

 

Am 17.02.2020 wird der Appell der Öffentlichkeit vorgestellt. Dazu sind alle Unterzeichner herzlich nach Fuchstal zu einer Veranstaltung mit Fototermin und Presse mit anschließendem Mittagessen eingeladen. Weitere Infos dazu versenden wir rechtzeitig an die Unterstützer.