Neue Pflichten für alle Anlagen ab 100 kW – Redispatch 2.0


Redispatch 2.0 – Kostenloses online Meeting über die neuen Pflichten für alle Anlagen über 100 kW (!!!)

Alle Anlagen über 100 kW müssen jetzt Meldungen an den Netzbetreiber wegen Redispatch 2.0 machen. Viele von Ihnen wurden schon vom Netzbetreiber angeschrieben oder erhalten in Kürze ein Schreiben dazu.

Aktuell ist Ihre wichtigste Pflicht, dass Sie 2 sogenannte „Marktrollen“ vergeben müssen (teils kann der Netzbetreiber zusätzlich eine technische Nachrüstung fordern). Sie müssen für Ihre Anlagen über 100 kW den Einsatzverantwortlichen (EIV) und den Betreiber der technischen Ressource (BTR) bestimmen. Zudem müssen Sie Ihre Stammdaten überprüfen und Anpassungen melden.

Wenn Sie einen Direktvermarkter haben, raten wir dazu, beide Marktrollen sowie die Stammdatenüberprüfung dem Direktvermarkter zuzuordnen, da dann alles in einer Hand liegt. Das ist für Sie die einfachste Lösung!

Wenn Sie keinen Direktvermarkter haben, müssen Sie entweder in die Direktvermarktung wechseln, einen externen Dienstleister finden oder die Aufgaben selbst übernehmen (letzteres ist nur mit guter Kenntnis der Energiewirtschaft zu empfehlen). Wir empfehlen den Wechsel in die Direktvermarktung, da dieser Schritt viele Optionen wie zum Beispiel die Regionalvermarktung im cells energy Marktplatz eröffnet.

Bitte melden Sie uns, wie Sie vorgehen wollen, falls Sie betroffen sind (alle Anlagen über 100 kW). Laden Sie dazu unseren Fragebogen herunter, füllen diesen aus und mailen oder faxen Sie uns diesen zurück.

Wir bieten zudem eine Informationsveranstaltung an:

Dienstag 20.07.2021 – 20:00 – 21:30 Uhr – Online Meeting

Redispatch 2.0 – Neue Pflichten für alle Anlagen ab 100 kW!
Kostenfreie Informationsveranstaltung in Kooperation der Lechwerke Verteilnetz mit renergie

Anmeldung bitte per E-Mail an veranstaltungen@renergie-allgaeu.de. Sie erhalten nach Anmeldung einen Zoom-Einwahllink.

25. Juni 2021